Selenograder Kreisblatt "41" über die Geschichte von "Sowelmasch" und den Bau des TPKB

Für "Sowelmasch" ist die Selenograder Zeitung "41" von Bedeutung, da sie das Projekt seit Beginn an begleitet hat. Damals, im Jahr 1994, veröffentlichte die Zeitung "41" einen Artikel von A. Scherstyuk über den Professor N. V. Jalowega mit dem Titel "Die gerechte Wut eines echten Wissenschaftlers". Dmitriy Duyunov bekam Interesse an dem Artikel und traf Nikolay Jalowega, den Autor des in dem Artikel vorgestellten Schemas der kombinierten Wicklungen für Elektromotoren, woraufhin er selbst die Arbeit in dieser Richtung fortsetzte. 
 
 Am 16. Juli 2021 veröffentlichte dieselbe Zeitung in der Rubrik "Jahr der Wissenschaft und Technik" einen Artikel mit dem Titel "Wenn das Unmögliche möglich wird", in dem das Projekt "Sowelmasch" und der Bau des technologischen Projektierungs- und Konstruktionsbüros am Standort "Alabuschevo" beschrieben werden. Der Artikel enthält auch ein kurzes Interview mit Dmitriy Duyunov.
 
 Der Autor des Artikels, Ivan Lasarewitsch, war zu Besuch bei "Sowelmasch", wo er sich mit der Geschäftsführung des Unternehmens unterhalten, die angemieteten Flächen besichtigen und sich mit den Ausrüstungen des Projekts sowohl in den angemieteten Räumen des Forschungsinstituts für Feinmechanik (NIITM) als auch auf der Baustelle in "Alabuschevo" vertraut machen konnte. 
 
 Die Veröffentlichung finden Sie auf Seite 9 der Ausgabe 27, unter dem Link:
 https://id41.ru/upload/iblock/4b4/27_sborka-dlya-sayta.pdf  
 
 Wichtige Informationen:
 Zu diesem Artikel ist auch ein Video verfügbar. Laden Sie dazu die kostenlose Stories Album App auf Ihr Smartphone herunter. Richten Sie dann die Kamera auf den QR-Code auf Seite 9 und anschließend auf das hier abgebildete Foto. Wenn Sie die Kamera auf das Foto richten, wird das Foto "zum Leben erweckt".