Gießbereich von "Sowelmasch": Früher/Heute

Wir setzen unsere Reihe von Videos darüber, wie sich die gemieteten Räumlichkeiten von "Sowelmasch" verändert haben, fort.
  
 In früheren Videos haben wir gezeigt, wie die Wickel- und Testbereiche früher aussahen und wie sie heute - im Jahr 2021 - aussehen. 
  
 In diesem Video sehen Sie, wie sich der Gießbereich verändert hat. Heute ist es ein ziemlich geräumiger Bereich mit viel Ausrüstung: 
 - Vakuum-Druckgießmaschine; 
 - die Granuliermaschine, die benötigt wird, um größere Materialien zu einem Granulat zu verarbeiten. 
 - der Muffelofen — wird für mehrere Arbeiten eingesetzt: zur Vorbereitung von Gußeisenformkästen für den Metallguss, sowie zum Trocknen größerer Statoren oder mehrerer Statoren auf einmal;
 - der Trockenschrank für die industrielle Trocknung, der auch zur Trocknung von lackierten Statoren dient;
 - Induktionserhitzer — erforderlich zum Erwärmen von metallischen Werkstoffen.
 - eine Schleifmaschine;
 - eine Bohranlage;
 - eine Werkzeugschärfmaschine;
 - hydraulische Presse — diese Presse wird für die Montage des Stators im Bett, der Lager auf den Wellen usw. benutzt;
 - eine Dreh- und Fräsmaschine — hier werden Zubehör, verschiedene Teile hergestellt sowie Motoren fertiggestellt.
 
 Hinterlassen Sie einen Kommentar und teilen Sie das Video mit Ihren Freunden. Lassen Sie möglichst viele Menschen von unserem Unternehmen erfahren!