Wird die Zusammenarbeit von "Sowelmasch" und SOLARGROUP auch nach dem Bau des TPKB fortgesetzt?

In der Rubrik "Frage-Antwort" erhielten wir folgende Frage: "Wie werden die Geschäftsbeziehungen mit SOLARGROUP im Weiteren aufgebaut, nachdem der Bau des TPKB abgeschlossen ist? Wird die Zusammenarbeit fortgesetzt?" 
 
 Dmitriy Duyunov beantwortete diese Frage wie folgt: "Nach dem Bau des TPKB soll es in Betrieb genommen und danach in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden, und alle Projektmitglieder, die in das Projekt investiert haben, sollen Aktionäre werden. Deshalb wird die Zusammenarbeit mit SOLARGROUP auf jeden Fall fortgesetzt. Falls eine Zusammenarbeit in Bezug auf die Gewinnung von Investitionen in das nächste Projekt gemeint wird, hängt dies direkt von der Entscheidung von SOLARGROUP ab. Wir planen den Bau eines Unternehmens zur Produktion von Elektromotoren, es gibt weitere Entwicklungen, die wir möglicherweise kommerzialisieren werden, so dass, wenn wir beide es wünschen, unsere Zusammenarbeit auf jeden Fall weitergehen wird. 
 
 Es sei daran erinnert, dass das Ziel von "Sowelmasch" Gewinnerzielung von der Kommerzialisierung der Technologie der kombinierten Wicklungen "Slawjanka" ist, und um dieses Ziel zu erreichen, wird momentan das technologische Projektierungs- und Konstruktionsbüro (TPKB) gebaut. 
 
 Zurzeit ist "Sowelmasch" in der technisch-wissenschaftlichen Sonderwirtschaftszone "Technopolis "Moskau" am Standort "Alabuschevo" angesiedelt, wo auf einem 2,1 Hektar großen Grundstück das technologische Projektierungs- und Konstruktionsbüro gebaut wird.
  
 Zu den Aufgaben des Konstruktionsbüros gehören Problemstellung, Berechnung, Computermodellierung, Konstruktion, Fertigung und Prüfung von elektrischen Maschinen gemäß den Anforderungen und Spezifikationen der potentiellen Kunden. Das Unternehmen arbeitet mit Asynchronmotoren jeder Baugröße.
 
 In das Projekt "Duyunov-Motoren" kann jeder investieren. Investitionen werden über Crowdinvesting, auch "Schwarmfinanzierung" genannt, eingeworben. Investoren können mit einem Teil der Unternehmensgewinne in Form von Dividenden rechnen oder eine Gewinnbeteiligung erhalten. Interessen der Investoren am Projekt "Duyunov-Motoren" werden von SOLARGROUP — einem internationalen Finanzunternehmen, das im Bereich Crowdinvesting tätig ist — vertreten. Mithilfe der Schwarmfinanzierung und eines umfangreichen Partnernetzwerks organisiert das Unternehmen die Finanzierung für das Projekt.
  
 SOLARGROUP ist ein Mitbegründer von OOO "Sowelmasch" mit einem Anteil von 49,5%. In der Zukunft, nach der Umwandlung des Unternehmens in eine öffentliche Aktiengesellschaft, werden die Anteile in "Sowelmasch"-Aktien umgetauscht.