Ausstattung der Gießhalle von "Sowelmasch" Anfang 2021

Momentan verfügt "Sowelmasch" über eigene Ausrüstungen, die in den angemieteten Räumlichkeiten - im hochpräzisen Testlabor, im Testbereich, über den wir bereits berichteten, sowie in der Wickel- und Gießhalle - untergebracht sind. 
 
 In dem neuen Video bieten wir Ihnen eine Führung durch die Gießhalle mit dem "Sowelmasch"-Konstrukteur Sergey Bytschkov. 
 
 Die Gießhalle ist in zwei Zonen unterteilt: 
 - den Gießbereich,
 - den Bereich der mechanischen Bearbeitung.
 
 Die Gießhalle ist mit folgenden Ausrüstungen ausgestattet: 
 - Vakuum-Druckgußmaschine, die für das Gießen verschiedener Teile benötigt wird: Gehäuse, Läuferkäfige, etc. Das Metall wird im Tiegel, durch den Stickstoff zugeführt wird, geschmolzen. Der Schmelzprozess findet also in einer Schutzgasatmosphäre statt, um die Qualität der erhaltenen Produkte zu verbessern. Aus dem Tiegel kommt das Metall in die Vakuumkammer, wo der Gußeisenformkasten bereits vorbereitet ist. Die Vakuumkammer ist an eine Vakuumpumpe angeschlossen, die das Vakuum im Inneren erzeugt. Sie dient dazu, das Metall in den Gußeisenformkasten zu gießen; 
 - die Granuliermaschine — erforderlich zur Granulation größerer Materialien; 
 - der Muffelofen — wird für mehrere Arbeiten eingesetzt: zur Vorbereitung von Gußeisenformkästen für den Metallguss, sowie zum Trocknen größerer Statoren oder mehrerer Statoren auf einmal;
 - der Trockenschrank für die industrielle Trocknung, dessen Hauptzweck die Trocknung von lackierten Statoren in Einzelstücken ist;
 - der Induktionserhitzer — erforderlich zum Erwärmen von metallischen Werkstoffen. Er wird zur Wärmebehandlung, zum Löten von Läuferkäfigen sowie bei anderen Arbeitsoperationen eingesetzt.
 
 Der gesamte Gießbereich ist mit einem Absaugsystem zur Ableitung der erzeugten Wärme und Verbrennungsprodukte ausgestattet
 
 Im Bereich der mechanischen Bearbeitung gibt es:
 - eine Schleifmaschine;
 - eine Bohranlage;
 - eine Werkzeugschärfmaschine;
 - hydraulische Presse — diese Presse wird für die Montage des Stators im Bett, der Lager auf den Wellen usw. benutzt;
 - eine Dreh- und Fräsmaschine — hier werden Zubehör, verschiedene Teile hergestellt sowie Motoren fertiggestellt. Diese Maschine ist mit einem Frequenzumrichter ausgestattet. Außerdem gibt es einen kompletten Satz von Werkzeugen, die für die Arbeit benötigt werden: Schneidstichel, Klemmeinrichtungen, Schraubstöcke usw.
 
 Um mehr über die Ausstattung der Gießhalle zu erfahren, sehen Sie sich dieses Video an. Und in den folgenden Videos machen wir Sie mit den anderen Arbeitsbereichen des Unternehmens bekannt. 
 
 Viel Spaß beim Anschauen und verfolgen Sie unsere Neuigkeiten!